Soziale Kompetenzen & Leistungen von Schlüsseldiensten

Es kann leider so wahnsinnig schnell gehen: Da war man für einige Sekunden unachtsam, was wiederum einen ziemlich abrupten Schlüsselverlust bedeuten kann. Wie viele Menschen nicht gut genug auf ihren Schlüssel achten oder im falschen Moment unachtsam werden ist kaum zu glauben. Zack und schon ist er weg, der Eintritt in die eigenen vier Wände oder zum Auto.

Doch was noch viel schlimmer ist: Möglicherweise kann eine andere, fremde Person mit dem eigenen Schlüssel nun auch noch einen größeren, unvorhersehbaren Schaden anrichten. Wie gut, dass es einen Schlüsseldienst gibt! Denn in Notfällen ist der Schlüsseldienst manchmal die letzte Rettung und kann vor Einbruch und Diebstahl bewahren. Was ein Schlüsseldienst sonst noch alles können sollte? Die meisten Schlüsseldienste bieten einen regelrechten Full-Service an.

 

Schlüsselkopie als Dienstleistung

Als Basisangebot sollte jeder Schlüsseldienst die Kopie eines bereits bestehenden Schlüssels im Repertoire haben. Viele Anbieter können nicht nur Wohnungsschlüssel nachmachen, sondern liefern zudem einen Service für Autoschlüssel oder Schließfachschlüssel. Für die Kopie von letzterem wird aber zumeist ein Nachweis benötigt, dass man für das Öffnen des Schließfachs eine Berechtigung hat – und das ist auch gut so! In der Regel geht die Anfertigung so schnell von statten, dass man als Kunde im Laden warten kann. Innerhalb kurzer Zeit ist der Zweitschlüssel fertig.

Die meisten Schlüsseldienste bieten außerdem einen Tages- und Nachtservice an und arbeiten 24 Stunden am Tag und das sieben Tage in der Woche. Ein Schlüsseldienst sollte einen festen Preis auf Nachfrage nennen können, wenn es darum geht, wie hoch die Kosten für eine Inanspruchnahme sein werden. So mancher Schlüsseldienst bietet einen Pauschalpreis für seine Dienste an, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit er gerufen wird und auch Wochenendzuschläge sollten sich im Rahmen halten oder erst gar nicht verlangt werden. Mehr Informationen zu fairen Preisen von Schlüsseldiensten findet ihr hier.

 

Soziale Kompetenzen bei seriösen Anbietern

Jemand, der kurz die Wohnung verlassen wollte um den Müll runter zu bringen, der dann aber feststellen muss, dass ein Windzug die Tür zugezogen hat, wird sich zunächst ärgern, dann aber froh sein, wenn er einen Schlüsseldienst rufen kann. In solchen Fällen wird ein guter Schlüsseldienst natürlich prüfen, ob der Kunde die Wahrheit sagt. Denn immer häufiger sind Schlüsseldienste und unschuldige Opfer von Betrugsfällen geworden.

Social Skills werden bei einem guten Schlüsseldienst also großgeschrieben. Ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes wird seine Menschenkenntnis einsetzen und möglicherweise einige Gegenstände im Wohnbereich abfragen, bevor er einer Person freien Zugang zur Wohnung gewährt. Es kann sein, dass er dies unbemerkt tut und so beispielsweise die Farbe des Sofas in einem vermeintlich belanglosen Smalltalk erfragt.

Ein Schlüsseldienst sollte als weitere Leistung nicht nur eine Türe notöffnen können, sondern auch anbieten, eine neue Schließanlage zu montieren. Wenn ein Schlüssel erst einmal verloren gegangen ist, ist es mit einer Anfertigung eines weiteren Schlüssels nämlich nicht getan. Haftungsfragen bei Einbruch oder Diebstahl mit dem gefundenen Schlüssel in die eigene Wohnung sind eindeutig klar und darauf sollte man es nicht ankommen lassen. Daher lohnt sich die Nachfrage beim Schlüsseldienst, ob die Schließanlage ausgetauscht werden kann, falls der Dienstleister es nicht von sich aus anbietet.